Kosten

Hebammenleistungen

Die Leistungen der Hebamme werden von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Betriebskostenpauschale

Auch die Betriebskostenpauschale für eine Entbindung im Geburtshaus wird von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Rufbereitschaft

Die Rufbereitschaftspauschale von 250 € (für vier Wochen vor bis zwei Wochen nach der Geburt) wird in der Regel nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen – ein Antrag auf Übernahme kann aber gestellt werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung