Hebammen

Mit Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit hat eine Frau Anspruch auf Hebammenhilfe.

Die konzeptionelle Struktur unseres Geburtshauses ist von einer Grundvoraussetzung geprägt:

Wir sind zwei Hebammen unter einem Dach und betreuen „unsere“ Frauen auf eine jeweils eigene Weise. Dabei kommen zum Teil auch sehr unterschiedliche Ansätze zum Tragen – diese jedoch sind von einer gemeinsamen Grundüberzeugung um das Wesen der Geburt gekennzeichnet, welche nur aus einer Eins-Zu-Eins Betreuung und Beziehung zwischen Eltern und Hebamme gelebt werden kann.

Das Geburtshaus selbst steht für einen Ort der Begegnung jeder der beiden Hebammen mit den von ihnen umsorgten Frauen und bildet gleichsam den äußeren Rahmen, der die Verwirklichung der Philosophien beider unter Wahrung ihrer gemeinsamen Grundauffassung ermöglicht.

Somit hat die Schwangere allein die Entscheidung, welcher der beiden Hebammen sie sich anvertrauen möchte.

Selbstverständlich vertreten sich beide Hebammen gegenseitig.

Ina Russner

Ina Russner   mehr

Veronika Bräunig-Lembke

Veronika Bräunig-Lembke   mehr

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung